Eanling GPS Drone HS110G avec caméra 1080P pour adultes et enfants,quadricoptère avec caméra vidéo en direct Wifi FPV, retour automatique,… , Guide d’achat

(9 avis client)
Ajouter à mes favorisAjouter aux favorisProduit retiré de la liste des souhaits 0
Ajouter au comparateur
  • Caméra FPV HD 1080P améliorée – Avec une caméra à champ de vision HD 110 ° 1080P et une transmission à la première personne, elle a une qualité d’image supérieure et une plage d’angle de prise de vue plus large que les drones de caméra 720P courants. Selfie idéal, capturant chaque instant de vos vacances à vol d’oiseau.
  • GPS Auto Return – Avec le positionnement GPS, le drone HS110G peut planer de manière stable pour capturer des images plus claires et revenir à la maison précisément chaque fois que la batterie est faible, que le signal est perdu ou que vous souhaitez le récupérer. Grand cadeau pour votre père, mère, petit ami ou même des enfants!
  • Plaisir en plein air – Il peut voler à votre guise en utilisant le mode Suivez-moi ou Dessiner un itinéraire sur la page de contrôle de l’application Holy Stone, afin que vous puissiez libérer vos mains et vous concentrer sur la capture de photos et de vidéos et vous amuser deux fois.
  • Plus long et plus loin – Le temps de vol maximum de 13 minutes vous permet de voler plus longtemps et de voir plus loin. La vue en temps réel atteint jusqu’à 492 pieds et la distance de contrôle jusqu’à 984 pieds, vous offrant un plaisir visuel plus large.
  • Convivial – Il est plus facile pour les débutants ou les débutants, équipé de fonctions telles que le positionnement GPS en vol stationnaire, le maintien de l’altitude, le mode sans tête, le décollage / atterrissage à une touche, l’arrêt d’urgence, l’alarme de batterie faible et les lumières LED visibles. Avec une simple pression, même les petits garçons et les filles peuvent bien le contrôler.

Spécification: Eanling GPS Drone HS110G avec caméra 1080P pour adultes et enfants,quadricoptère avec caméra vidéo en direct Wifi FPV, retour automatique,… , Guide d’achat

Dimensions du colis

‎37.08 x 24.38 x 12.45 cm, 220 grammes

Valeurs éducatives

‎Echanger, partager

Batteries Piles requises

‎Oui

Piles incluses

‎Oui

Matière principale

‎Plastique

9 avis sur Eanling GPS Drone HS110G avec caméra 1080P pour adultes et enfants,quadricoptère avec caméra vidéo en direct Wifi FPV, retour automatique,… , Guide d’achat

3.9 hors de 5
5
1
1
1
1
Write a review
Tout afficher Most Helpful Highest Rating Lowest Rating
  1. Sebi21

    Ich hatte vorher eine Drohne ohne GPS, die mir davongeflogen ist. 😉
    Die hier ist perfekt für das Geld. Warum?

    1.) Die GPS Funktion „Back to home“ funktioniert astrein. Das heißt, man kann so weit fliegen, bis man die Drohne gar nicht mehr sieht. Wenn der Akku leer ist, kommt sie genau zu Dir zurück.
    2.) Die Kamera zeichnet die ganze Zeit auf und zwar in guter Qualität. Man kann videos in 120 Meter Höhe machen, und das ist beeindruckend.
    3.) Selbst bei Wind steht sie sehr gut in der Luft.

    Also klare Empfehlung.

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  2. Udo

    Die Drohne kommt schon super verpackt daher! Gut geschützt in einem absolut passenden Karton. Ich habe die Ecken des Kartons verklebt und nun einen Transportkoffer. Auffällig ist schon das Design! Das wirkt nicht nur elegant sondern auch robust. Was sich im Laufe des Betriebes bestätigt hat. Super auch die Fernbedienung. Kompakt und handlich. Die Antennen liegen beim Transport dicht an, werden zum Betrieb ausgeklappt. Status-LED befinden sich unter den ausklappbaren Handyhalter. Dieser hält mein Smartphone, Huawei P20pro, sicher und fest. Was bei dem zickigen Smartphone mit seinen glatten Oberflächen erstaunlich ist.
    Der Kalibriervorgang vorm jeweils ersten Flug, zusammen mit dem Einrichten der GPS Verbindung geht schnell und unkompliziert. Gibt das Gefühl der sicheren Beherrschung des Gerätes. Macht mir sogar Spaß weil dieser durch die LED an den Propellerträgern angezeigt und unterstützt wird. Hat man bei diesem Vorgang bereits eine Verbindung zwischen Drohne und Phone hergestellt, gibt die App dazu Anweisungen (Englisch) zur Kalibrierhilfe.
    Erster Versuch mit dem automatischen Start, super. Die Drohen hebt ab und hält in der angegebenen Höhe, ca. 1,5m, ihre Position. Das Geräusch beim Abheben ist ein feines “Sirren”. Auch diese vermittelt den Eindruck von Solidität. Für mich, war das sofort die “Rote Biene!”
    Trotz des geringen Gewichtes lässt sich die Drohen gut gegen den Wind steuern. Die Steiggeschwindigkeit ist schon bei normaler Geschwindigkeit sehr gut. Lenkung rechts und links, Driften, exakt und gut steuerbar.
    Die Leistung der Kamera ist gut, auch bei Gegenlicht gibt es noch gute Aufnahmen.
    Die App ist strukturiert und bietet neben einer Einstiegshilfe auch eine Übersicht über die Funktion der Bedienbuttons (Quick Start) und den Support von “Holystone”! Anzeigen über den Zustand der Batterien von Drohen und Fernbedienung.
    Die Qualität der GPS Verfolgung konnte ich, geschuldet der allgemein bekannten Situation, im bebauten Gebiet nicht testen. Dies berichte ich nach. Allerdings ist jetzt schon zu sagen, dass der GPS Empfang hervorragend sein muss, denn im Bereich meines Hause haben schon viele Geräte mit dem GPS-Empfang gehabt, die Drohen logt schnell ein.
    Zum Thema “Einsteigerdrohne”! Unsinn!! Diese Drohne ist tauglich, nicht nur als “Must have” oder “Just for Fun”. Der Vergleich mit professionellen Drohnen, für Forschung, Landwirtschaft, Geologie, Archäologie usw. ist völlig fehl am Platze. Davon angesehen, dass es Führerschein, Begleitpersonenpflicht und dergleichen gibt, stellt der Betrieb einer Drohne dann eine potentielles Risiko dar, je größer und schwerer diese ist. Wenns mal Crash in Nachbars Garten gibt, oder es sogar auf freiem Feld einen Wandersmann treffen sollte, ist ein ernsthafter Schaden mit einer kleinen Drohne unwahrscheinlich. Es gibt für mich keinen Grund eine professionelle Drohne zu kaufen. Das sei der sinnvollen Nutzung überlassen.
    Ebenfalls positiv die Kamera kann deaktiviert, demontiert werden. Für den Fall von Nachbarn die um ihrer Privatsphäre fürchten.
    Diese Drohne hier ist klein, leistungsfähig und in einem sehr guten Preis-Leistung Verhältnis. Robust ist die auch, wie ich in einem unfreiwilligen Versuch, Männer lesen die Bedienungsanleitung immer erst nach dem ersten Crash, feststellen durfte. Ich habe als erste Drohne bereits die Holy Stone HS160 FPV Mini Drohne die ich bereits positiv bewertet habe. Das es für unter 100.- Euro ein Produkt wie die HS 110 G geben würde, hätte ich nicht erwartet.

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  3. MARC DESBORDES

    Après avoir chargé le drone je n’arrive pas à le faire voler
    Les lumières s’allument mais le droNe ne bouge pas
    Je me demande si le code barre est bon
    Mon téléphone est un huawei p30

    Cordialement

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  4. Ellen

    Le produit multimédia n’a pas pu être chargé.

     Bought for my partner for Christmas and he loves it! Quick delivery, easy to set up, camera quality is great. 13 minute flight time is great compared to other, more expensive drones. Would definitely recommend

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  5. Andy

    This is nearly ready to fly straight out of the box, just assemble the rotors and camera to the body, download the phone app and sync phone to the helicopter. Seems easy to fly using beginner mode, will try some of the other feature once I have got some more confidence.

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  6. Martixx

    Wir haben zwei Söhne (8J & 9J) und einer von Ihnen hat zu Weihnachten die Holy Stone HS120D bekommen (findet man hier https://www.amazon.de/gp/product/B07DR443CP/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o04_s02?ie=UTF8&psc=1 )

    Nun haben wir also als zweite Drohne die Eanling HS110G gekauft und somit auch einen direkten Vergleich.
    Die Eanling HS110G kostet aktuell €30 weniger als die HS120D bzw. auch €30 weniger als die baugleiche Holy Stone HS 110G.

    Warum die Drohne “Eanling HS110G” heisst und nicht “Holy Stone HS 110G” die absolut baugleich ist und nur eine andere Farbe hat (wir haben die Eanling übrigens auch mit der Holy Stone App gesteuert) ergibt sich mir nicht. Vielleicht will man damit ein Marktsegment auf niedrigerem Preisniveau erschliessen ohne der Holy Stone Marke zu schaden? Keine Ahnung, war uns auch egal.

    Von der Einrichtung her war es kein Problem. Die Bedienungsanleitung ist auf deutsch und verständlich geschrieben. Mitgeliefert werden Ersatzkufen und Rotorblätter, sowie ein USB Ladekabel und eine Fernbedienung.

    Man kann die Drohne über die Fernbedienung mit und ohne Smartphone steuern. Das ist für Kinder sehr gut zum einsteigen, wenn erstmal auf Sicht geflogen werden “muss” und man nicht durch das Display des Smartphones zusätzlich abgelenkt wird. Außerdem gibt es einen Beginnermodus der die Reichweiten beschränkt.

    Wie schon von der HS120D bekannt ist es auch bei der HS110G: Sehr einfach zu fliegen. Liegt super in der Luft, auch wenn es windig ist. Kommt automatisch zurück, wenn der Akkus leer wird, es gibt eine Funktion welche die Drohne auf Knopfdruck sicher landet und noch einige mehr.

    Mein Sohn der die HS120D schon hat, meinte die HS110G Drohne lässt sich leichter steuern und er würde sie deswegen vorziehen. Kann aber auch gut sein, dass das daran liegt, dass er die HS120D schon ein paar mal in Büsche oder Bäume gecrasht hat und sie vielleicht nicht mehr so rund läuft wie am Anfang.

    Die Fernbedienung war übrigens exakt die gleiche. Hat witzigerweise sogar die Rädchen zum Kamerawinkel verstellen, was bei der HS110G aber gar nicht geht. Die Kamera kann nämlich nicht schwenken, hat dafür aber einen größeren Weitwinkel und lässt sich leichter abnehmen/abklicken, ohne Kabel stecken zu müssen. Damit ist sie also definitiv stabiler und weniger störanfällig. Die Bild waren gewohnt sehr gut.

    Die Flugzeit lag ziemlich genau wie angegeben bei 13 Minuten.

    Allerdings gibt es schon 2-3 Dinge die den Preisunterschied erklären und die potentiell von Nachteil sind:

    Der Akku lässt sich nur über die Drohne laden. (Das USB Kabel wird daran direkt angeschlossen) Damit ist nach 13 Minuten schon Schluss. Man muss etwas suchen um Ersatzakkus zu finden, aber hier der Link dazu:

    https://www.amazon.de/Holy-Stone-1500mAh-Modularer-Quadcopter/dp/B07Z3FFMSD/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&dchild=1&keywords=akku+HS110G&qid=1586293304&sr=8-1

    Das heisst aber dass man vorher über die Drohne dann die Akkus laden muss. Ich würde aber in jedem Fall einen zweiten oder sogar dritten Akku empfehlen, sonst macht es keinen Spaß, weil die Akkuladezeit ziemlich lang ist (laut Hersteller 3 Stunden!).

    Bei der HS120 ist ein externes Akkuladegerät dabei, welches zeitgleich 2 Akkus laden kann. Das geht auch über USB. Mein Sohnemann zieht dann schon mal mit einer Powerbank los, die dann gleich die leeren Akkus unterwegs wieder lädt. Außerdem haben die Akkus bei der HS120 eine höhere Kapazität und damit hat man auch eine längere Flugzeit (ca 18 Minuten)

    Die Kamera kann nicht schwenken – wie oben schon erwähnt. Man muss damit mehr mit der Drohne die Kameraposition steuern. Dafür scheint sie mir weniger störanfällig, weil keine beweglichen Teile dran sind. Ist Geschmackssache.

    Alles in allem für den Preis absolut in Ordnung und empfehlenswert, da die Flugeigenschaften hervorragend sind.

    Mich stört am meisten die geringe Akkulaufzeit in Kombination mit der fehlenden Möglichkeit die Akkus auch extern zu laden. Wenn hier der Hersteller vielleicht einfach noch als Zubehör ein Ladegerät anbieten würde (vielleicht im Set mit einem zweiten Akku) wäre dies sicher eine sinnvolle Option.

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  7. perrot

    Le drone part lui meme est bien et cela serait mieux si la notice etait en francais🥵🥵

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  8. Kalimbra

    Sur le papier ce drone est intéressant, mais dans la réalité c’est encore un de ces drones tenant plus de l’hélicoptère radio commandé d’un véritable done.

    Impossible de faire du surplace. Je l’ai calibré des dizaines de fois et dès qu’il a fini son décollage il part à toute vitesse dans une mauvaise direction. Impossible à compenser. Du coup oublier le retour automatique aussi. Testé par vent nul dans un espace dégagé (mais avec une cloture sinon je ne l’aurais déjà plus en ma possession vu la vitesse à laquelle il va.

    La plupart des fonctionnalités présentées sur le produit sur sa page n’existe pas (follow me, geste pour déclencher une photo, etc..)

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté
  9. louis D.

    Très bien pour un débutant

    Utile(0) Inutile(0)Vous avez déjà voté

    Ajouter un avis

    Votre adresse e-mail ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

    comparer-les.com
    Logo
    Compare items
    • Total (0)
    Compare
    0